3. Benefizkochen zugunsten der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft

Die hallesche Wirtschaft und der Ministerpräsident des Landes Sachsen Anhalt, Herr Dr. Reiner Haseloff, veranstalten am 21. November, um 18.30 Uhr im Küchenstudio Micheel am Hansering 15, das 3. Benefizkochen zugunsten der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Circa 30 Personen aus der halleschen Wirtschaft kochen dabei für den guten Zweck und treffen sich in der Siemens-Life-Kochschule von Gerd Micheel am Hansering 15. Das gesammelte Löffelgeld wird von den Teilnehmern der halleschen Wirtschaft in Form eines „Löffelgeldes“ gespendet und an die Schirmherrin der DMSG, Frau Dr. Gabriele Haseloff, übergeben.

Diese Aktion findet bereits zum 3. Mal statt und ist maßgeblich am Fortbestand der Beratungs- und Geschäftsstelle beteiligt. Der Landesverband zählt über 1100 Mitglieder sachsenanhaltweit. Nach dem Diagnoseschock dieser schweren Krankheit unterstützt die DMSG Betroffene und deren Angehörige mit ihrem umfangreichen Beratungsangebot bei sozialrechtlichen und medizinischen Fragestellungen.