21. Wernigeröder Schlossfestspiele in Wernigerode

Opernklänge unter freiem Himmel haben stets einen besonderen Reiz. Bei den Werningeröder Schlossfestspielen kommen dazu junge Sänger mit dem Philharmonischen Kammerorchester Werningerode zusammen.

Die Festspiele werden vom „First Night. Eröffnungskonzert“ und dem „Last Night. Abschlusskonzert“ gerahmt, welche klassisch-romantische Filmmusik, Opern und leichte Klassik bieten. Zwischenspiele sind die Oper „Faust“ und die Wandelkonzerte, bei welchen man durch die historischen Wohnräume des Schlosses geleitet wird und die Musik in die Gemäuer bringt.

Termine: 29.7. – 2.9., im Schloss Wernigerode www.pkow.de