Laternenfest in Halle - eines der schönsten Volks- und Heimatfeste Mitteldeutschlands

Ein Riesenrad auf dem Laternenfest auf Peissnitzinsel. (Foto: Martin Große)

Andere Länder, andere Sitten. In China etwa ist das Laternenfest fest in der Kultur des ganzen Landes verwurzelt. Dort gilt es jedoch zum Neujahr als Tag der Brautschau und Ehestiftung. Das hallesche Laternenfest hingegen ist ein Volksfest, dessen Wurzeln auf das Jahr 1928 zurückgehen. In jenem Jahr beschloss nämlich der Hallesche Wirtschafts- und Verkehrsverbund, jedem der 30.000 Besucher des sogenannten Blumenkorsos, dem Vorläufer des Laternenfestes, eine Laterne in die Hand zu geben. Die oft besungene Schönheit des Saaletals sollte so ins „rechte Licht“ gerückt und für die Verkehrswerbung der Stadt nutzbar gemacht werden.

Seitdem wird traditionell am letzten Augustwochenende – im Jahr 2017 vom 25. bis 27. August – in der Saalestadt eines der schönsten Volks- und Heimatfeste Mitteldeutschlands gefeiert. Ganz Halle scheint an diesen Tagen auf den Beinen zu sein. Aber auch Besucher aus nah und fern zieht es am letzten Sommerwochenende in die malerische Auenlandschaft der Saale am Fuße der Burg Giebichenstein.

Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitzinsel und Riveufer

Zwischen Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitzinsel und Riveufer lockt dann ein vielfältiges Programm aus Jahrmarkt, Musik und Kultur. Und wie schon im letzten Jahr auch produziert der MDR 2016 wieder eine aufwendige Live-Show am Ufer der Saale und präsentiert dabei die beliebtesten Sommerhits des Jahres. Aber Live-Musik auf den vielen Bühnen des Festes, die Kunstmeile oder verschiedene Mitmachaktionen sind nur der eine Teil. Was natürlich auf einem Laternenfest nicht fehlen darf, sind die„Klassiker“. So bilden bis heute Bootskorso, Saaleschwimmen, Höhenfeuerwerk, Entenrennen und Laternenumzug die eigentlichen Säulen des Festes.

Weitere Information zum Laternenfest finden Sie hier.

www.halle-tourismus.de


Highlights zum Laternenfest

Hier finden Sie einen Überblick über die Highlights des diesjährigen Laternenfestes! Das komplette Programm finden Sie hier zum download.

Höhepunkte am 25. August

hALLE leuchten

ab 18 Uhr

Zur diesjährigen Kunst- und Designmeile des Vereins „hALLE leuchten e. V.“ gibt es wieder einen bunten Mix kreativer Unikate und künstlerischer Eigenkreationen zu bestaunen. Bereits zum 7. Mal verwandeln junge Kreative, erfahrene Freiberufler und ideenreiche Lebenskünstler das Riveufer in einen inspirierenden Ort der Kunst und des Kunsthandwerks.

Bühne am Peißnitzhaus

ab 18 Uhr Laternenfest-Jubiläumsparty mit 51 Grad und Gästen

Vor 10 Jahren haben 51 Grad das erste Mal beim Laternenfest gespielt. Dieses Jubiläum feiern sie am Peißnitzhaus und geben dem Laternenfest einen punkrockigen Anstrich. Außerdem dabei: smart attitude, Mostrich, Hijack Broadcast, Bullenreiter

Bühne Ziegelwiese

ab 18 Uhr Karoline Kalbitz

Indie-Acoustic-Pop der Leipziger Singer-Songwriterin Karoline Kalbitz: Zu Piano und Gitarre gesellt sich eine facettenreiche Stimme, die den seelenreichen Texten und Melodien einen warmen und zarten Ausdruck verleiht. Nach Auftritten mit „Ella Hayes and the Homecomings“ und „More Drama, Baby“ wird sie ihre Songs diesmal solo performen.

ab 20 Uhr Alex Diehl

Alex Diehl singt Lieder mit aufrichtigen Botschaften. Seine Musik ist ehrlicher Singer-Songwriter-Folk-Pop mit akustischer Prägung

ab 22 Uhr Michael Patrick Kelly

Michael Patrick Kelly spielt Songs aus seinem neuen Album „iD“. Auf seiner langen Reise vom Teenieschwarm zum Mönch und nun zum souveränen Rockmusiker ist er seinem Lebensmotto „Keep your spirit free“ immer treu geblieben.

Freilichtbühne Peißnitz

ab 20 Uhr MDR JUMP DANCE NIGHT

Mehr als eine gewöhnliche 90er-Party: Kultklassiker, unvergessliche Clubhits und die besten Songs aus den Charts der letzten Jahrzehnte. Mit echter Abwechslung und einem unverwechselbaren Partymix verwandeln Moderator Rico Drochner, das MDR JUMP DJ-Team und die Girls der MDR JUMP Dance Company die Peißnitz in einen großen Dancefloor!


Höhepunkte am 26. August

Peißnitzbühne

ab 13 Uhr Jugendblasorchester Halle und Karlsruhe

Das Jugendblasorchester Halle wurde 1972 gegründet und feiert in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag. Heute musizieren knapp 100 Kinder und Jugendliche in dem Orchester, das an die Kooperative Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“ Halle angeschlossen ist. Das Jugendorchester Stadt Karlsruhe e. V., gegründet 1883, ist eines der ältesten Jugendblasorchester Deutschlands. Seit dem Jahr 2010 verbindet beide Orchester eine enge Freundschaft. Nach überwältigenden gemeinsamen Auftritten zum 300. Karlsruher Stadtjubiläum und zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft in Karlsruhe werden beide Orchester im Jubiläumsjahr nun auch die Hallenserinnen und Hallenser begeistern.

ab 15.00 Uhr Saale Bulls präsentieren exklusiv ihr neues Team

Beheimatet in Sachsen-Anhalts einziger Eissporthalle, dem Sparkassen-Eisdom, jagen die Cracksvom MEC 04 ab September wieder regelmäßi g(jede Woche ein Heimspiel!) dem Puck hinterher. Heute gibt es die Saale Bulls zum Anfassen.

ab 18 Uhr MDR SPUTNIK

Die Freilichtbühne auf der Peißnitz wird von MDRSPUTNIK zur Festivalbühne gemacht: Eine bunte Bühnenshow mit den beliebtesten DJs und Festivalacts des Jahres 2017. Außerdem sind die SPUTNIK Heimattour Residents mit einer großen Videoshow am Start und verzaubern die Peißnitzinsel mit Pyrotechnik, Lichteffekten und jeder Menge Konfetti in ein buntes Festivalgelände. Moderiert wird die Show von den SPUTNIKern am Morgen, Kathrin und Raimund.

MDR-Bühne im Amselgrund

ab 20.15 Uhr

Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde präsentieren die beliebtesten Sommerhits des Jahres. Schon zum vierten Mal produzieren das MDRFernsehen und MDR JUMP auf dem Laternenfest eine riesige Musikshow. Mit dabei sind die Ohrwurm-Expertin Kerstin Ott, mit seinem neuen Album Michael Patrick Kelly, die Newcomerin des Jahres Alice Merton, Jonas Monar, Alexa Feser, Glashaus, SDP, Jan Josef Liefers mit seiner Band Radio Doria und viele mehr. Am späten Abend präsentiert der MDR ein exklusives Konzert des DJ-Duos Anstandslos & Durchgeknallt. Gönnen Sie sich einen launigen Sommerabend mit guter Musik. Das wird die größte MDR JUMP Arena des Jahres!

Bühne Peißnitzhaus

ab 16 Uhr Konzert des Musikverlags Calyra

Johnethen Fuchs und Felix Käppner (Singer-Songwriter)

ab 19 Uhr Konzert des Musikverlags Calyra

Wiesner (Rock), Well known pix (Indie Rock), Risky Montags aus Berlin (Indie), The Lamplighters (Rock)

Bühne Ziegelwiese

ab 19 Uhr Start des HALPLUS-Laternenumzugs

für die ganze Familie, begleitet durch das Jugendblasorchester Halle

ab 20 Uhr Michy Reincke und Band

Mit „Taxi nach Paris“ wurde Michy Reincke unlängst von den Zuschauern des NDR-Fernsehens auf Platz 1 der „größten Hits des Nordens“ gewählt.

ab 22 Uhr The Aberlour’s

1999 gründete HORCH-Frontmann Adolphi diese Band als Support zu Jethro Tull. Nach fünf Alben, ca. 1 000 Konzerten und diversen Festivals in Deutschland, der Schweiz, Österreich und England ist die Celtic-Folkrock-Combo zumeist in der Quintett-Version unterwegs – mit neuem Songmaterial und dem Besten aus 17 Jahren Bandgeschichte.

Irish-Folk-Bühne am Riveufer

ab 11 Uhr Irish Pub Songs mit John Barden

ab 16 Uhr Traditionelle irische Musik mit F.misd aus Staßfurt

ab 21 Uhr Fun, Folk und Party mit Nobody Knows


Höhepunkte am 27. August

Freilichtbühne Peißnitz

ab 13 Uhr MDR KULTUR am Nachmittag

Den Anfang machen Hot Club d’Allemagne, Altmeister der europäischen Jazzgeschichte Django Reinhardt und Stephane Grappelli. Ab 14:30 Uhr sind die Leipziger Blechbläsersolisten und Ralf Schneider (Drums und Percussion) mit Werken von Händel, Ives, Bach und Rameau zu hören. Ab 16 Uhr entführen Sie Hot Club d’Allemagne in die Zeit des Swing im Paris der 30er- und 40er-Jahre. Dazu erklingen Eigenkompositionen in französischer Tradition.

Bühne Peißnitzhaus

ab 16 Uhr Listige Lieder für lustige Leute

Olaf Schlechten erzählt Geschichten aus dem ganz normalen Kinderalltag und spielt gerne mit Worten: Die gute Pute Ute möchte mit dem Frosch ins Kino geh’n. Wir begegnen einem Elefanten am Strand, und außerdem gibt es da ein Problem mit einem Kakadu, das gelöst werden muss. Und die Zuhörerinnen und Zuhörer, die helfen dabei mit: Liederrätsel, Reimwörter finden und Wort- und Buchstabenspiele für Kinder ab vier Jahren.

Bühne Ziegelwiese

Tanzfest der Stadt Halle

11 Uhr Tanzhaus „ad libitum“, Ltg. Andrea Wiesener, Pia Landmann

11.30 Uhr Tanzperlen Halle (Tanzschule im Mehrgenerationenhaus Pusteblume), Ltg. Barbara Hoppe

12 Uhr Tanzschule Arabesque, Ltg. Kati Zeplin

12.30 Uhr Tanzzentrum Nr. 1, Ltg. Andrea Wolff

13 Uhr Tanzclub Schwarz-Silber Halle e. V., Ltg. Dr. Karl-Heinz Schimmel

14 Uhr Tanzstudio Nr. 4, Ltg. Sarah Schwartze

14.30 Uhr Tanzschule de la dance Halle, Ltg. Yvonne Hänsel &Evelyne Schunke

15 Uhr Albain School of Irish Dancing, Ltg. Tec Dian

15.30 Uhr Tanzrausch und Tanzrausch Musicalschule,Ltg. Silke Neumann

15.45 Uhr Salsaschule Halle, Ltg. Ronald Reifert